Ausstellung

04.04.-07.04.2019 – latenzia

VirtualReality(VR)-Umgebung in einer multisensorischen Installation

Katharina Groß (Konzept & Soundgenerierung), Christoph Radtke, Artem Dyadichkin, Vitali Drazdovich und Toni Gottschall (Software-Entwicklung) sowie Marcus Degenkolbe (Hardware-Entwicklung)

Groß und ihr Team erforschen die Verkörperungsdimensionen aktueller VR-Technologie. Ihr neustes Projekt latenzia verweist auf das Verborgene und noch-nicht-Sichtbare: In der Mensch-Maschine-Interaktion ereignen sich Prozesse auf emotionaler wie technischer Ebene, die erst mit Latenzzeit zur Erscheinung gelangen. Eine entscheidende Rolle in der Erzeugung jener synästhetischen Erfahrungen spielt die Eigenbewegung und Atmung des Körpers.

Eröffnung: DO 04.04.2019 / 19 Uhr, 19:30 Uhr Performance “Simulation”

 

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 05.04. + 06.04. von 16-20 Uhr / Sonntag 07.04. von 11-16 Uhr

Sonntag 07.04.2019 / 15 Uhr Artist TALK mit Katharina Groß